Logo: Vitron Spezialwerkstoffe GmbH
Ihr Spezialist für Infrarot-Materialien dynamisch - leistungsstark - kundenorientiert
+49 (0) 36 41 288 130

Glaskeramik Maschinell bearbeitbare Glaskeramik VITRONIT®

Kurzvorstellung

VITRONIT® ist eine weiße, porenfreie und nicht ausgasende Glimmerglaskeramik für technische Anwendungen. Sie können unseren Werkstoff VITRONIT® mit herkömmlichen Werkzeugen kostengünstig mit hoher Präzision zu komplizierten Formen spanend bearbeiten. Es ist kein Brennprozess nach der Formgebung erforderlich.

Dieser Werkstoff kombiniert die exzellenten Eigenschaften von Keramik mit der vorzüglichen Bearbeitbarkeit von Metallen und bietet Ihnen individuelle, Ihren eigenen Bedingungen angepasste Fertigungs- und Anwendungsmöglichkeiten.


VITRONIT® besteht aus:

  • SiO2; Al2O3; MgO; K2O; Na2O; F
  • die Glimmerkristallphase beträgt ca. 60%
  • die Glasmatrix beträgt ca. 40%

Sie erhalten mit VITRONIT® einen erstklassigen keramischen Konstruktionswerkstoff, mit dem Sie viele Ihrer Aufgabenstellungen lösen können.

Qualität

Wir fertigen für Sie unsere spanend bearbeitbare Glaskeramik VITRONIT® unter Anwendung eines Qualitätsmanagementsystems nach der Norm DIN EN ISO 9001: Revision 2000. Unser QM-System wird durch regelmäßige Audits gepflegt.

Ihre Anforderungen an hervorragende Qualität sind unsere Verpflichtung.

Auf Anforderung erhalten unsere Lieferungen mit einem Certificate Of Conformance (COC). Die Ihnen angegebene Schmelznummer gewährleistet die Rückverfolgbarkeit aller Prozessschritte in der VITRON.

Lieferformen

Sie erhalten unsere Glaskeramik VITRONIT® je nach Ihrem Wunsch als
Rohteile nach Standardmaßvorgabe:

Rundstäbe
min Ø 5,0mm bis max. Ø 100 mm
Rectangulars
min. Ø 5,0 mm bis max. Ø 90 mm
min. Ø 50,0 mm bis max. Ø 250 mm

Gerne fertigen wir auch Rohteile nach Ihren speziellen Wünschen, abweichend von unseren Standardteilen. Bitte beachten Sie unsere Blockgrößen aus der Glasschmelze

  • 280 mm x 140 mm x 90 mm
  • 180 mm x 180 mm x 90 mm

Fertigteile nach Ihren Zeichnungen:
Bitte senden Sie uns Ihre Zeichnungen. Gerne erarbeiten wir für Sie ein individuelles Angebot.

Mengen:
vom Einzelstück bis zu mittelgroßen Stückzahlen

Technische Daten

VITRONIT® maschinell bearbeitbare Glaskeramik ist weiß, dicht und kann mit gewöhnlichen Metallbearbeitungs-Werkzeugen zu komplizierten Formen mit hoher Präzision, schnell und kostengünstig auch für geringe Stückzahlen bearbeitet werden. Es gibt keinen Brennprozess nach der Formgebung.

Dieser Werkstoff verbindet die exzellenten Eigenschaften von Keramiken mit der vorzüglichen Bearbeitbarkeit von Metallen und bietet damit dem Anwender individuelle, den eigenen Bedingungen angepasste Herstell- und Anwendungsmöglichkeiten.

Struktureigenschaften

Dichte
2,66 g/cm³
 
Porengehalt
0
 
Entgasung
0
 
Wasseraufnahme
0
 
Wärmeausdehnungskoeffizient
20 – 400°C
9,5x10-6K-1
Maximale Einsatztemperatur
 
1000°C
Maximale Arbeitstemperatur
 
700°C
Wärmeleitfähigkeit
25°C
1,72 W/mK
Spezifische Wärme
25°C
789 J/kgK

Elektrische Eigenschaften

Elektrische Durchschlagsfestigkeit
DIN VDE 0335 T.2:1988-02/Abschn. 12 (IEC 243)
 
12 kV/mm
Spezifischer Volumenwiderstand
DIN VDE 0303T.32:1996-08 (IEC 345)
 
4x1012 Ohmcm
Dielektrizitätskonstante
20°C, 1MHz
14
Dielektrischer Verlustfaktor
50°C, 1kHz
0,022

Mechanische Eigenschaften

Biegebruchfestigkeit
 
120 MPa
Elastizitätsmodul
 
74,5 Gpa
Gleitmodul
 
29 Gpa
Poissonzahl
 
0,24
Druckfestigkeit
 
450 MPa

Chemische Eigenschaften

Hydrolytische Klasse
DIN 12111
2
Säureklasse
DIN 12116
3
Laugenklasse
DIN 52322
1

Hinweise zur Bearbeitung

Drehen
VSchnitt
Fz
30-50
0.05 – 0,2
mmin-1
mm
Fräsen
VSchnitt
Fz
10-20
0,01 – 0,05
mmin-1
mm
Kühlschneidmittelwasserl
 
 
Emulsion
Halbfabrikate
 
 
Rundstäbe
Platten
Stäbe
Abmessungen/Dimension
 
max.
250 mm

Anwendungen

Die spannend bearbeitbare Glaskeramik ist sehr vielseitig einsetzbar.

Präzisionsbauteile aus keramischen Werkstoffen, die Sie in kleinen und mittleren Stückzahlen benötigen, können Sie besonders kostengünstig herstellen.


Unsere Kunden kommen zum Beispiel aus der

  • Schweißtechnik
  • Vakuumtechnik
  • Elektrotechnik
  • Elektronik und Halbleitertechnologie
  • Laserindustrie
  • Maschinenbau
  • Apparatebau
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Kernenergietechnik
  • Forschung und Entwicklung
Drehteile für Schweiß- und CO2 Laser Bearbeitungsanlagen

Ersetzen Sie herkömmliche keramische Werkstoffe bei Kleinserien durch die Glaskeramik VITRONIT®.

Vitron Spezialwerkstoffe GmbH
Am Naßtal 5, 07751 Jena
Tel.: +49 (0) 36 41 288 130
Fax: +49 (0) 36 41 288 155